Kommentare 0

iPad Drama / Oder, wie man schnell zu Geld kommt

Wieder einmal hat es Apple geschafft, seine treuesten Jünger zu ärgern. Pünktlich zum Verkaufsstart des neuen iPad2 gab es in allen Apple Stores in USA viel zu wenig verfügbare Geräte.

Die stundenlang Wartenden bekamen zwar Vouchers, allerdings ohne zu wissen, welches Modell Sie dafür später kaufen durften. Selbst stelle ich mich zwar nicht in solche Schlangen, aber als bekennender Apple-Fan ist dies wieder mal ein Stich ins Herz.

Mehr zum Verkaufsstart auch bei Macnews.

Schlau gemacht hat es auf jeden Fall eine Studentin, sie hat sich nicht nur rechtzeitig angestellt, sondern Ihren ersten Platz in der Schlange auch noch für 900 $ verkauft.

Schreibe eine Antwort